Aktuelles / KEE WALK Laufsteg auf der Alten Oper in Frankfurt

KEE WALK Laufsteg auf der Alten Oper in Frankfurt

KEE WALK Laufsteg auf der Alten Oper in Frankfurt

Die Alte Oper in Frankfurt

Die Alte Oper in Frankfurt am Main ist einer der bedeutendsten Konzertsäle. Sie verfügt über eine lange und erfolgreiche Geschichte und ist auch heute noch Austragungsort zahlreicher Veranstaltungen. Wichtige Persönlichkeiten zählen zu den Gästen dieses Opernhauses. So war u.a. der deutsche Kaiser Wilhelm I. als Ehrengast bei der Einweihung im Jahr 1880 zu Besuch.

Um auf dem verwinkelten Stehfalzdach der Alten Oper sicher Wartungsarbeiten durchführen zu können, haben wir vor kurzem unser KEE WALK Laufstegsystem installiert.

 

 

Laufsteg Stehfalzdach

Wartungswege auf dem Stehfalzdach

Wir haben insgesamt 23 Meter sicher begehbare Wartungswege auf dem Blechdach der Alten Oper in Frankfurt am Main installiert. Dies war möglich, da sich die 1,5 und 3,0 Meter langen KEE WALK Standard-Module variabel im Winkel einstellen lassen. So war das Laufstegsystem allen Neigungen, Steigungen und Winkelzügen des Stehfalzdaches gewachsen. 

 

 DIN EN 516:2006

Die modulare Systemlösung KEE WALK besteht aus Aluminium-Trägern, auf welche mit Rutschstopp-Belägen aus Nylon beschichteten Traversen und Treppen aufgesetzt werden. Bei der Befestigung des Systems wird die Dachfläche nicht beschädigt. Das KEE WALK Laufstegsystem übertrifft die Prüfkriterien der DIN EN 516:2006 (Klasse 1-C).
Hier finden Sie weitere Bilder zum Laufstegsystem auf dem Stehfalzdach

 

 

Seilsicherung auf dem Laufsteg

Seilsicherung Dach

Eine sinnvolle Ergänzung zum KEE WALK Laufsteg ist das Seilsicherungssystem KEELINE. Mit dieser Sicherung können sich bis zu drei Personen über eine Spannweite von bis zu 15 Metern gleichzeitig sichern. Um den Dacharbeiter optimal gegen Absturz zu sichern, sollten die Sicherungsseile parallel zum Laufsteg verlaufen. So kann sich der Handwerker oder Instandhalter am Seilsicherungssystem anschlagen und den Laufstegen folgen. Die Seilsicherung entspricht der Norm DIN EN 795 (Klasse C). Der Einsatz von KEELINE bietet sich überall dort an, wo die Montage eines kollektiven Schutzgeländers nicht möglich ist.

Mobile Absturzsicherung

Als eine weitere Alternative für eine Person empfehlen wir die mobile Absturzsicherung WEIGHTANKA. Diese ist speziell für den Einsatz auf Flachdächern bis maximal 5 Grad Neigung konzipiert. Das mobile Anschlagkreuz wird durch das Eigengewicht gehalten und plan auf das Flachdach gelegt. Es dient als vorübergehende Absturzsicherung für eine Person oder als Rückhaltesicherung für bis zu 2 Personen. WEIGHTANKA entspricht der Norm DIN EN 795 (Klasse E).