Gesetze & Dokumente / Absturzsicherungen und sichere Arbeitsbühnen für Innenräume

Kee Safety bietet Ihnen eine Vielzahl einsatzfertig konfigurierter und variabel anpassbarer Absturzsicherungslösungen im Inneren von Lager-, Montage-, Wartungs- und Fertigungshallen sowie Werkstätten, Wagenhallen und Hangars.

Absturzsicherungen und sichere Arbeitsbühnen für Innenräume

Dazu gehören insbesondere projektspezifisch maßgeschneiderte und mobile Arbeitsplattformen, flexible Geländermodule für Treppen und Zugangswege sowie Geländertüren, Palettenschleusen, Grubenabsicherungen und Überkopf-Rückhaltesysteme. Ob Sie also zusätzliche Arbeits- oder Stellflächen benötigen, ob Sie ihren Materialfluss verbessern wollen, ob Sie die Zugänglichkeit von Anlagen oder Fahrzeugen optimieren müssen oder ob es Ihnen um die Absicherung von Wegeführungen, Arbeitsgruben, Unterfluranlagen, Besucherbereiche und Gefahrenzonen geht – für all diese Aufgaben und viele andere mehr finden Sie in unserem Portfolio hochwertige und montagefreundliche Komplettlösungen.

 

All inclusive: Arbeitsbühnen und Plattformen nach Maß

Es fehlt an Arbeits- oder Lagerfläche? Überdimensionale Schwerlast-Technik entzieht sich der Erreichbarkeit? Die Fahrwege der Gabelstapler müssen überbrückt werden? In solchen Fällen statten wir Sie mit maßgeschneiderten Arbeitsbühnen, Plattformen, Podesten und Überstiegen aus, die exakt auf Ihre räumlichen und produktionstechnischen Anforderungen vor Ort angepasst sind. Das können dauerhaft montierte Bühnenkonstruktionen sein, die in der zweiten Ebene zusätzliche Nutzfläche schaffen, oder hochflexible Wartungs- und Montageplattformen, die Sie jederzeit auf wechselnde Anlagen, Fahrzeuge oder Flugzeugtypen abstimmen können.

Auch viele andere Plattform-Lösungen sind möglich: Frei verfahrbare oder schienengebundene Bühnen mit produktspezifisch gestalteten Laufflächen, absturzsichere Überstiege mit Auf- und Niedergängen oder mobile Kompaktbühnen. Modular erweiterbare Plattform-Konstruktionen für Wartungsarbeiten an Bahnwaggons, Reisebussen und Flugzeugen lassen sich ebenfalls mit unseren Systemkomponenten aus Metall und GFK realisieren.

Arbeitsbühnen, Plattformen, Podeste und Überstiege von Kee Safety erhalten Sie immer als einsatzfertige Komplettlösungen inklusive aller erforderlichen Schutzgeländer, Absturzsicherungen, Türen und Laufflächen sowie Rollen, Rampen und Treppen. Dabei decken wir das gesamte Leistungsspektrum von der Planung über die Herstellung bis zur Montage und Inbetriebnahme vor Ort ab. Partnerschaftlich begleiten wir Sie von der Idee bis zur Realisierung. Und auch bei späteren Umbauten oder Erweiterungen stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wissen Sie nicht genau, welche Arbeitsplattform Sie benötigen?
Wir beraten Sie gern!

 

Selbstschließender Durchgang:
Das Sicherheitstüren-System KEE GATE

Mit den selbstschließenden Sicherheitstüren unseres KEE GATE-Systems gewährleisten Sie die ständige Zugänglichkeit abgesperrter oder gesicherter Arbeitsbereiche in der Produktion, in der Werkstatt oder im Lager. Auch die Auf- und Niedergänge von Arbeitsbühnen und Plattformen sowie Treppen und Rampen unterschiedlicher Breiten können Sie mit den ein- oder zweiflügeligen Türen absichern. Eine KEE GATE-Tür lässt sich problemlos in neue oder vorhandene Geländer integrieren und stellt mit ihrem Scharniermechanismus zuverlässig sicher, dass sie sich nach dem Durchschreiten immer wieder selbsttätig schließt. Dadurch bleiben Absturzsicherungen und Schutzgeländer lückenlos geschlossen.

In der Einzeltür-Ausführung erhalten Sie KEE GATE serienmäßig mit einer maximalen Breite von 1,0 Meter. Die maximale Breite der Doppeltüren-Variante beträgt hingegen 1,8 Meter. Die mitgelieferten Selbstschluss-Scharniere lassen sich flexibel für die rechts- oder linksseitige Montage verwenden.

KEE GATE besteht serienmäßig aus feuerverzinktem Stahl und kann auf Wunsch auf jede benötigte Öffnungsbreite abgestimmt werden. Optional erhalten Sie die selbstschließenden Sicherheitstüren mit einer gelben Pulverbeschichtung zur Verbesserung der Signalwirkung. Sowohl in der einflügeligen als auch in der doppelflügeligen Ausführung entspricht KEE GATE den Anforderungen der DIN EN 14122-3:2016, OSHA und CSA.

Weitere Detailinformationen zum Sicherheitstüren-System KEE GATE erhalten Sie hier.

Absturzsicherungslösung für einen speziellen Treppenaufstieg?
Wir beraten Sie gern!

 

Sicherer Warenumschlag:
Das Palettenschleusen-System aus der KEE GATE-Produktreihe

Für den sicheren und bi-direktionalen Waren- und Materialumschlag zwischen Flurförderzeugen und Arbeitsbühnen, Plattformen oder Zwischengeschossen statten wir Ihren Betrieb mit den passenden KEE GATE Palettenschleusen aus. Sie lassen sich auf jeder erhöhten Arbeitsebene montieren, fügen sich nahtlos zwischen Absturzsicherungen und Schutzgeländern ein und ermöglichen die sichere Annahme und Übergabe von Paletten, Gitterboxen und anderen Warenträgern – in beide Richtungen! 

So funktioniert die Palettenschleuse: Der Mitarbeiter auf der Plattform fährt die beladene Palette in die Schleuse ein, während der Gabelstapler sie auf der anderen Seite aufnimmt – oder umgekehrt. Aber erst wenn der Sicherheitsbügel der Schleuse umgelegt ist, können entweder der Mitarbeiter oder der Gabelstapler aktiv werden. Ein gleichzeitiger Zugriff auf die eingestellte Palette ist ausgeschlossen! Die Palettenschleuse stellt sicher, dass die in der Schleuse stehende Palette immer nur von einer Seite entnommen werden kann. Außerdem gewährleistet die Palettenschleuse, dass der Mitarbeiter immer ausreichend Abstand zur Plattformkante hat und dass der Stapler die Palette nicht zu früh anfährt.

Die Palettenschleuse der Produktreihe KEE GATE steht Ihnen serienmäßig in vier Ausführungen mit unterschiedlichen Abmessungen zur Verfügung. Neben einem Standardmodell gibt es eine Variante für sehr hoch beladene Paletten, ein Modell mit sehr schmalem Rahmen sowie eine extrabreite Ausführung. 

Mehr über die KEE GATE Palettenschleusen erfahren Sie hier.

Haben Sie besonders hohe Paletten?
Wir beraten Sie gern!

 

Rückhalt in der Höhe:
Die Überkopf-Absturzsicherung
KEE TRACK

Das Auffang- und Rückhaltesystem KEE TRACK ist eine schienengeführten Absturzsicherung zur Deckeninstallation in Werkstätten, Montagehallen, Logistikzentren oder Hangars. Es ist ausgelegt zur Mehrpersonen-Sicherung an allen Indoor-Arbeitsplätzen, die in erhöhten Positionen liegen und lässt sich sehr einfach in vorhandenen Dachkonstruktionen integrieren – ohne Schweißarbeiten oder Spezialwerkzeuge.

KEE TRACK eignet sich für alle Betriebe, in denen Arbeiten auf geländerlosen Plattformen, Überstiegen und Podesten ausgeführt werden oder die Mitarbeiter frei und direkt auf hohen Maschinen, Anlagen und Fahrzeugen agieren müssen. Bis zu vier Personen mit je 140 kg Körpergewicht können sich an dem beweglichen, von oben herangeführten Sicherungsseil von KEE TRACK anschlagen. Das Stahlseil ist in einem mobilen Läufer aufgerollt, der in einer von der Decke abgehängten Schiene gleitet und den Bewegungen der gesicherten Person folgt. Stolpert der Mitarbeiter und droht er zu fallen, so fängt ihn der Rückhaltemechanismus der Seilrolle – ähnlich dem Sicherheitsgurt im Auto – auf und verhindert den Absturz. Dank KEE TRACK reduziert sich die reine Fallstrecke auf einem Minimum, was den akut betroffenen Mitarbeiter vor schweren Verletzungen bewahrt und Kollateralschäden am Boden verhindert.

Mehr über das Auffang- und Rückhaltesystem KEE TRACK erfahren Sie hier.

Eine Lösung für alle Dachunterkonstruktionen?
Wir beraten Sie gern!

 

Out of the box:
Das Sicherheitsgeländer-System
KWIK KIT

Sie benötigen kurzfristig eine Absperrung zur Absicherung der Laufwege Ihrer Mitarbeiter oder zur Abgrenzung von Gefahren-, Verbots- oder Besucherzonen? Genau dafür wurde unser Sicherheitsgeländer-System KWIK KIT entwickelt. Dieses einsatzfertig vormontierte und rasch installierbare Geländer-Set bietet Betriebsleitern, Sicherheitsbeauftragten und Instandhaltern die Möglichkeit, bestimmte Indoor-Arbeitsbereiche mit minimalem Aufwand zuverlässig abzugrenzen. Dabei dient KWIK KIT nicht nur der Verbesserung der Arbeitssicherheit, sondern auch der Materialflussoptimierung! Die gute Sichtbarkeit der gelb beschichteten KWIK KIT-Rohrsegmente verbessert die visuelle Wahrnehmung der umbauten Gefahrenstellen und Gebäudebereiche und leistet einen wirksamen Beitrag zur Unfall- und Schadensprävention.

Alle Verbinder und Rohrsegmente von KWIK KIT lassen sich ohne Schweiß- oder Biegearbeiten im Handumdrehen montieren. Außerdem können Sie durch die Kombination verschiedener Kits fast jedes Geländer-Layout einfach und passgenau realisieren. Bei den Rohrverbindern haben Sie die Wahl zwischen Gusseisen und Aluminium. Alle Verbinder und Stellschrauben verfügen zudem über ein hochwertiges Langzeit-Korrosionsschutz-Coating.

Nähere Einzelheiten über das Sicherheitsgeländer-System KWIK KIT erfahren Sie hier.

Ist die Wegefühung komplexer zu gestalten?
Wir beraten Sie gern!

 

Einbrechsicher:
Die Grubenabdeckung PitProtect

Die nach dem Ziehharmonika-Prinzip funktionierende Grubenabdeckung PitProtect ist die flexible Einbrech- und Absturzsicherung für alle Arbeits-, Fahrzeug- und Wartungsgruben in Ihrer Montagehalle oder Werkstatt. PitProtect ist längenvariabel, begehbar und verhindert, dass Ihre Mitarbeiter in offene Unterfluranlagen stürzen, ermöglicht aber dennoch den Blick und Zugriff auf die Unterseiten von Anlagen und Fahrzeugen.

PitProtect ist sehr einfach zu installieren und leicht zu verstellen. Es schützt nicht nur Ihre Mitarbeiter, sondern auch alle jene Personen, die – etwa als Besucher, Kunden oder Gutachter – mit Ihren Räumlichkeiten vor Ort nicht vertraut sind!

Die Grubenabsicherung PitProtect ist eine Ideallösung für den Einsatz in den Unterfluranlagen der Werkstätten von Pkw- und Lkw-Technik sowie von Eisenbahn- und Straßenbahntechnik.

Weitere Details über PitProtect lesen Sie hier.

 

Noch Fragen zu unseren Lösungen? Wir beraten Sie gern!

Welche Gesetze müssen Sie bei der Wahl Ihrer Sicherheitslösung beachten?

Informieren Sie sich über die aktuellen Normen und Gesetze.