Kee Safety

You are visiting the Germany Kee Safety website from United States. Would you like to go to the United States site?

Yes, take me to United States site
No, keep me on the Germany site
  • News
  • Absturzsicherung bei Photovoltaikanlagen

Absturzsicherung bei der Befestigung und Wartung von Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen)

Wichtige Maßnahmen zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit

Dach Sicherheitsgeländer

PV-Anlage auf Flachdach befestigen: diese potenziellen Gefahren lauern

Die Befestigung und spätere Wartung sowie Instandhaltung von Photovoltaikanlagen auf Flachdächern bergen großes Gefahrenpotenzial. Bei Arbeiten auf einem Flachdach bewegen sich die dort befindlichen Personen auf einem schmalen Grat zwischen Sicherheit und Gefahr. Nässe oder die Dachbeschaffenheit erschweren zusätzlich die sichere Arbeit auf dem Dach und können hier schnell einen Absturz nach sich ziehen. Grund ist die sogenannte Absturzkante, über die eine Person oder ein Gegenstand aufgrund fehlender Vorsichtsmaßnahmen herabfallen kann.

Doch auch in der Mitte des Flachdachs steckt beispielsweise aufgrund von Dachöffnungen, wie lichtdurchlässigen Kunststoffplatten, Glasdächern oder Lichtkuppeln, erhöhtes Gefahrenpotenzial im Hinblick auf einen Durchsturz. Denn Arbeiter, die sich weit entfernt von der Dachkante befinden, haben oftmals ein falsches Sicherheitsgefühl und achten möglicherweise während der Arbeitsverrichtung weniger auf Öffnungen, die sich mittig auf dem Dach befinden.

Kee Guard Topfix India

Sicherer Zugang auf das Flach- und Steildach

Aber auch der Weg beziehungsweise der Zugang auf das Flach- und Steildach hat seine Tücken, denn dieser erfolgt oftmals über Leitern oder Dachluken/-fenster. Fest verankerte und gesicherte Zustiege oder aber auch fest installierte Trittleitern inklusive Geländer sind dabei eher selten vorzufinden. Zudem hat der Solartechniker oder Monteur meist nicht beide Hände frei, um „sicher“ auf das Dach auf- und abzusteigen. Denn in der Regel führt er Solarpanele, -module oder PV-Aufständerungen für das Flachdach mit sich.

Auch die Dachneigung stellt ein potenzielles Absturzrisiko dar, egal ob nun eine PV-Anlage auf dem Flachdach oder Steildach befestigt werden soll. Für alle Personen, die sich auf diesen Dächern und an der Solaranlage für Montage-, Wartungs- oder Instandhaltungsarbeiten aufhalten, besteht eine durchgehende Weg- und Abrutschgefahr. Durch Witterungseinflüsse wie Schnee oder Regen wird diese nochmals verschärft.

Workplace Safety_Work at height

Solaranlagen Flachdach: Lösungen von Kee Safety zur Absturzsicherung

Eine individuelle oder kollektive Absturzsicherung hilft, die genannten Gefahren bei der PV-Flachdachmontage zu minimieren. Welche Lösung eher geeignet ist, kommt auf den Einzelfall an. Bevor also mit der Installation einer Photovoltaikanlage begonnen wird, sollte eine umfassende Gefährdungsbeurteilung durchgeführt werden, die potenzielle Gefahren identifiziert und entsprechende Schutzmaßnahmen ableitet.

Um ein sicheres Arbeiten rund um Photovoltaik auf dem Flachdach zu gewährleisten, sollten geeignete Zugangswege und Arbeitsplattformen geschaffen werden. Dazu gehören beispielsweise Leitern, Laufstege und Geländer.

Dachgeländer freistehend

Welche Absturzsicherung passt zu Ihnen?

KS KGU 1830 Medium

Kollektivschutz

Kee Safety hat hier als Kollektivschutzlösung das Kee Guard®-Premium-Dachgeländer im Programm. Das freistehende Sicherheitsgeländer wird mit Pfosten, Hand- und Knieläufen sowie platzsparenden Gegengewichten als Absturzsicherung an der Dachkante montiert, ohne dabei die Dachmembran zu durchdringen. Es kann auf allen Dächern mit einer Neigung von bis zu 5 Grad befestigt werden und bietet ein Höchstmaß an Sicherheit bei Arbeiten an Solaranlagen.

Kee Guard Premium
Lorem Ipsum 1

Individualschutz

Auch die Seilsicherungssysteme und Ankerpunkte von Kee Safety kommen bei der PV-Montage auf dem Flachdach zum Einsatz und bieten dort die perfekte Lösung, um Absturzrisiken zu minimieren. Das Seilsicherungssystem Kee Line® ist als Individualschutzlösung so konzipiert, dass sich die Arbeiter auf dem Dach uneingeschränkt bewegen können, während sie gleichzeitig vor gefährlichen Stürzen geschützt sind. Durch die hohe Energieaufnahme von Kee Line® bei einem Absturz, ist dieses System eine ideale Lösung für den Einsatz auf Dächern, an denen keine Sicherheitsgeländer angebracht werden können.

Kee Line Seilsicherungssystem
Kee Anchor 1

Mobiler Anschlagpunkt

Der mobile Anschlagpunkt Kee Anchor® Weightanka bietet dabei eine zuverlässige Verankerung und gewährleistet maximale Sicherheit in der Höhe. Er hat einen zentralen Sockel, an dem die persönliche Schutzausrüstung (PSA) sowie die Sicherungsseile befestigt werden können. Die Verwendung von geeigneter PSA ist entscheidend, um das Risiko von Verletzungen bei der Arbeit an Photovoltaikanlagen zu minimieren.

Anschlagpunkte als Absturzsicherung
Dachgeländer freistehend

Welche Absturzsicherung passt zu Ihnen?

Nach Norm und Gesetz

Die Produktlösungen zur Absturzsicherung von Kee Safety erfüllen die Anforderungen der DIN EN ISO 14122-3, der Betriebssicherheitsverordnung sowie des Arbeitsschutzgesetzes und sind nach internationalen Normen zertifiziert.

Kee Safety Absturzsicherungssysteme

Sicher zur PV auf dem Flachdach

Die Absturzsicherung bei Photovoltaikanlagen ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeitssicherheit. Durch die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, die Durchführung einer Gefahrenanalyse, die Einweisung der Mitarbeiter auf dem Dach sowie den Einsatz geeigneter Schutzmaßnahmen können Unfälle und Verletzungen vermieden werden. Nur durch ein umfassendes Sicherheitskonzept kann eine sichere Arbeitsumgebung bei der PV-Flachdachmontage gewährleistet werden.

Sorgen Sie im Rahmen des gesetzlichen Arbeitsschutzes mit den umfangreichen und flexiblen Lösungsansätzen von Kee Safety für die Sicherheit Ihrer Installateure und Wartungsdienstleister.

Kontaktieren Sie uns: Wir beraten Sie gerne!

Free Standing Roof Guardrails

Wir helfen Ihnen beim Absichern Ihrer Gefahrenpotenziale!

Geben Sie nachstehend Ihre Daten ein und wir setzen uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung.