Aktuelles

Frohes Fest wünscht die Kee Safety GmbH / Betriebsferien

Frohes Fest wünscht die Kee Safety GmbH / Betriebsferien

Wir verabschieden uns ab dem 20. Dezember 2019 in die Betriebsferien und sind am 2. Januar 2020 wieder mit gewohntem Service für Sie da.

Erfahren Sie mehr

Hitze - und Ihre Gefahren bei Dacharbeiten

Hitze - und Ihre Gefahren bei Dacharbeiten
Erfahren Sie mehr

Arbeitsunfall auf dem Dach – Welche Arbeitsunfälle sind meldepflichtig?

Arbeitsunfall auf dem Dach – Welche Arbeitsunfälle sind meldepflichtig?

Welcher Arbeitsunfall ist eigentlich meldepflichtig? Auch Unfälle auf dem Dach sind meldepflilchtig, wenn der oder die Betroffene als Folge des Unfalls mehr als drei Tage arbeitsunfähig oder gar tödlich verunglückt ist. Nutzen sie unsere präventiven Arbeitssicherheitsmaßnahmen, um nicht nur dem bürokratischen Aufwand zu entgehen.

Erfahren Sie mehr

Neue Arbeitsstättenverordnung: Welche Bedeutung hat sie für den Arbeitsschutz auf Dächern?

Neue Arbeitsstättenverordnung: Welche Bedeutung hat sie für den Arbeitsschutz auf Dächern?

Am 3. Dezember 2016 trat die vom Bundeskabinett beschlossene neue Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) in Kraft. Die Arbeitsstättenverordnung legt fest, welche Anforderungen Betriebe beim Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten in Bezug auf die Sicherheit und den Gesundheitsschutz seiner Mitarbeiter zu erfüllen haben. Die neue Fassung enthält gleich mehrere Neuerungen, welche das Thema sicheres Arbeiten in der Höhe und in gefährdeten Bereichen berühren.

Erfahren Sie mehr

KEE KLAMP : Neue Rohrverbinder für Neigungen

KEE KLAMP : Neue Rohrverbinder für Neigungen

Mit den neuen KEE KLAMP Rohrverbindern für Neigungen können Treppen mit einem Gefälle auch von über 30 Grad effektiver mit einem ergonomischen Schutzgeländer versehen werden.

Erfahren Sie mehr

Tödlicher Arbeitsunfall durch Absturz

Tödlicher Arbeitsunfall durch Absturz

Ermittlungen, direkte Haftung der Geschäftsführung, mindestens die Kosten des Rettungseinsatzes - unmittelbare Auswirkungen eines an sich schon fatalen Ereignisses. Sorgen Sie vor!

Erfahren Sie mehr